Donnerstag, 5. Januar 2017








Anleitung Diamantbox


Vor Weihnachten habe ich euch im Rahmen des Adventkalender-Blog-Hops unter anderem eine Diamantbox vorgestellt. Da einige von euch gerne wissen wollten, wie man sie macht, habe ich heute eine Anleitung für euch. 

Ihr braucht dazu:
  • Farbkarton: 21cm x 26,7 cm
  • Handkreisstanze 1/8 inch (oder eine  Kreisstanze mit kleinem Durchmesser)
  • Kreisstanze 2 1/2 inch
  • Band
  • Schere
  • Abreissklebeband
  • Falzbeil
  • Papierschneider
  • Lineal
  • Stempelkissen nach Wahl
  • Stempelset nach Wahl

Anleitung:


Den Farbkarton auf der langen Seite falzen bei:  

3,2 cm/ 6,6/9,5/12,7/13,9/19/22,5 cm



Dann das Papier drehen und auf der kurzen Seite falzen bei:

3,2 cm/7,6 /15,2 cm



Den Karton nun so legen, dass  die kleinen Quadrate oben liegen. Auf dem Bild unten sieht man rechts einen schmalen Streifen. Dies ist später der Klebestreifen.

Jetzt beim ersten Kästchen (nach dem Klebestreifen) auf der ersten Quer-Falzlinie  den Mittelpunkt suchen und markieren.




Dann mit Hilfe des Lineals vom Mittelpunkt aus nach rechts und links eine Falzlinie in die jeweiligen unteren Ecken des Kästchens ziehen. Ein Dreieck entsteht. 

Diesen Vorgang bei jedem 2.Kästchen wiederholen.

Alle Falzlinien gut nachfalzen. Die Dreiecke sollten danach innen liegen. Ich hoffe man kann es am Bild gut erkennen, wie es aussehen soll.


Jetzt geht es ans Bestempeln, hier könnt ihr euch nach Lust und Laune austoben.


Nun werden alle gestrichelten Flächen weggeschnitten und die Falzlinien unten bis zur ersten Querfalz eingeschnitten. Ein abgeschnittenes kleines Quadrat für später aufheben.




Mit der Handkreisstanze in die kleinen Quadrate Löcher stanzen. Ich habe mir aus einem Post-it eine Schablone gemacht, so kann ich ein Loch stanzen, es ablösen und auf das nächste Stück legen. Somit wird immer an der exakt selben Stelle gestanzt.


An unserer Klebelasche das Klebeband anbringen und mit der anderen Seite zusammenkleben, damit eine Röhre entsteht.


Die eingeschnittenen Rechtecke nun für den Boden zusammenkleben. Am Besten immer die zwei gegenüberliegenden Streifen zusammenführen um der Box, die richtige Form zu geben.




Mit der Handstanze 2 1/2 "  zwei  Kreise ausstanzen und einen unten am Boden aufkleben. Der zweite Kreis wird innen auf den Boden geklebt. So erhält er innen und außen einen schönen Abschluss.




Jetzt mit dem Band eine Schlaufe falten und von unten durch einen ausgestanzen Kreis stecken. Die Enden werden innen mit Klebeband befestigt.

Habt ihr das abgeschnittene Quadrat noch? Nehmt es nun und klebt es auf die Innenseite um die Bandenden damit zu überdecken.





Langsam die Box schließen. Dazu drückt ihr die Dreiecke vorsichtig nach innen. Jetzt zeigt sich wie sorgfältig ihr zu Beginn gefalzt habt. Zum Schluss steckt ihr das Band durch alle restlichen gelochten Quadrate.

Voila! Unsere Diamantenbox ist fertig.


Nun könnt ihr sie noch nach eurem Geschmack dekorieren.

Ich hoffe die Anleitung war verständlich und einfach, wenn ihr noch Fragen habt,einfach melden. 
Gerne auch per Email. Meine Emailadresse findet ihr unter dem Menüpunkt Kontakte.


Viel Spass beim Nachwerkeln und bis bald,

                                                               Silke

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee! Danke für die Anleitung!
    Alles Liebe, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  2. Servus!
    Wunderschön deine Box. Danke für die Anleitung.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen